Andreas Weber Stiftung

Erlebnisberichte

Auf dem Weg zu jedem neuen Lebensspiegel spüre ich eine Anspannung: Was erwartet mich? In welchem Zustand werde ich meine Gesprächspartnerin antreffen? Habe ich Ersatzbatterien für mein Aufnahmegerät dabei? Bin ich bereit? Kurz nach Beginn fliesst die
«Das Palliative Care Team GZO hat uns auf den Lebensspiegel aufmerksam gemacht. Anfänglich wollte sich mein Mann K. nicht damit befassen. Als sich sein Zustand verschlechterte und er immer mehr in sich gekehrt wurde, habe ich ihn gebeten, doch das...
Frau K.I., (81 jährig), unheilbar an Krebs erkrankt: «Jetzt fühle ich mich gleich besser! Der Lebensspiegel ist eine tolle Einrichtung. Das ist ja etwas ganz Wertvolles. Das ist einfach fantastisch! » Frau L.M., (48 jährig) unheilbar krank: «Ich