Läbes-Kafi - wegen Pandemie folgen neue Daten nicht vor dem 22. Febr. 2021

Erfahrungsaustausch für Angehörige

Hier treffen sich Angehörige schwer kranker Menschen. Als Bezugsperson sind sie mit betroffen; ihre Lebenssituation verändert sich dadurch tiefgreifend. Zugleich sind sie Gold wert! Sie stützen und begleiten durch Höhen und Tiefen.

Niemand muss alles im Griff haben und allein mit allem fertig werden. Die Bezugspersonen brauchen hin und wieder ein offenes Ohr. Das Läbes-Kafi bietet ihnen Raum für Gespräche und Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen. Das Team unterstützt sie bei konkreten Fragestellungen.

Begleitung

Kostenlose Teilnahme

Die Teilnahme ist kostenlos. Getränke werden gratis angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schutzkonzept Covid 19

Die aktuellen Vorgaben des Bundes, des Kantons Zürich und von Gastrosuisse werden eingehalten.

Daten und Orte

Zurzeit sind noch keine Termine publiziert

Kontakt

Tony Styger, Projektleiter Andreas Weber Stiftung

Tel: 079 719 41 15